Jetzt läuft

Titel

Künstler


Herz in der Hand

24. April 2022

Handwerk hat goldenen Boden und jetzt auch eine Präsidentin. Fast 10.000 Handwerksbetriebe sind in der Handwerkskammer Cottbus zusammengeschlossen. Die Meister zwischen Spremberg und Schönefeld haben sich eine Frau an ihre Spitze gewählt.
Corina Reifenstein ist die erste Präsidentin einer Handwerkskammer in Brandenburg. Seit Dezember ist sie im Amt und führt dennoch ihr Bauunternehmen in Spremberg weiter. Für das neue Ehrenamt muss sie trotzdem jede Menge investieren. Der Nachwuchs in den Betrieben, die Nachfolge, die teuren und knappen Rohstoffe und Materialien und die Folgen von Corona. Handwerker haben gerade viele Probleme.
Wie tickt Corina Reifenstein, wer hält ihr den Rücken frei und was wünscht sich die neue Präsidentin der Handwerkskammer, wenn über ihre Amtszeit erzählt wird? Das alles und noch mehr verrät die Bauingenieurin ab 10 Uhr bei Ronny Gersch in Nulldrei55 – Der Cottbus-Podcast auf Radio Cottbus.
Hier kannst Du Nulldrei55 als Podcast hören und abonnieren: www.linktr.ee/nulldrei55

Weiterlesen

Nächster Beitrag

Viel Bewegung in Sielow


Thumbnail
Vorheriger Beitrag

Glück auf vier Pfoten!


Thumbnail