Jetzt läuft

Titel

Künstler


Badehinweise für Hundehalter

18. Juli 2022

Den Hund am Spremberger Stausee ins Wasser lassen. Wie der Landkreis Spree-Neiße mitgeteilt hat, ist das kein Problem nur sollte man einiges beachten wegen des Blaualgenbefalls im See.
zu Beachten
  • Hunde sollten nicht mit schaumigem, verfärbtem, teilweise übelriechendem Wasser in Kontakt kommen und keinesfalls davon trinken
  • bei offensichtlichen Verunreinigungen sollten Hunde angeleint werden, um den Kontakt mit dem Wasser zu verhindern
  • nach dem Aufenthalt im Stausee sollten die Hunde mit sauberem Wasser abgeduscht werden
Symptome bei einer Blaualgenvergiftung
  • vermehrter Speichelfluss
  • Erbrechen -> teilweise blutig
  • Durchfall
  • Desorientierung
  • Hautausschlag
  • Seitenlage
  • Bewusstseinsverlust
  • Atemnot
  • Schock
  • Krämpfe

Weiterlesen

Nächster Beitrag

Seestadt Großräschen


Thumbnail
Vorheriger Beitrag

Ostsee in Sicht


Thumbnail