Jetzt läuft

Titel

Künstler


Drebkau – Das Tor zum Lausitzer Seenland

30. Januar 2022

Wer von Cottbus nach Senftenberg fährt, der kommt an Drebkau vorbei. Ein großer Vorteil für die Stadt. Sie profitiert von dem kurzen Weg und von der B169. Viele Unternehmen haben das erkannt und sehen Potenzial in Drebkau. Auch für Touristen gibt es einiges zu sehen. Ob die Steinitzer Treppe oder eine der größten Ostereiersammlungen deutschlandweit. Und Bürgermeister Paul Köhne hat noch viel vor. Im Fokus liegt dabei der Bahnhof. Die Pläne wurden in der Radio Cottbus Bürgersprechstunde vorgestellt. Die Sendung könnt ihr in der Mediathek nachhören.