Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 13.10.2021 - 09:04:00

Einmal Sorbisch-Lehrer bitte....

Lehramts-Studenten können sich für ein Stipendium im Landkreis Spree Neiße bewerben. Der Kreis möchte so mehr Lehrkräfte in die Region holen, dabei müssen Bewerber besonderes Interesse an der Sorbisch/Wendischen Sprache mitbringen. Die Kultur, Tradition und Sprach soll somit erhalten bleiben. Der Mangel an Lehrern nimmt stetig zu, in Brandenburg allein fehlen in diesem Jahr über 400 neue Lehrkräfte.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sondersitzung Flüchtlings-Zahlen

Sondersitzung im Brandenburger Landtag, die Abgeordneten beraten...

[mehr]

Bewerbungsstart für Jugend Musiziert

„Jugend-Musiziert“ ... auch wieder in diesem Jahr. Bis zum 15....

[mehr]

Wenn das Wasser verschwindet...

Trotz zusätzlicher Wassereinleitung, Der Pegel im Pinnower See...

[mehr]

Nächster Streik angekündigt!

Der 6 Tägige Streik am Klinikum Lübben geht heute zu-ende, dass...

[mehr]

Mechatroniker oder Mechaniker gesucht!

Das Autohaus Härtel & Söhne GmbH in Cottbus sucht zum...

[mehr]

Der Jobticker

Nur eine von Vielen? Nein!  Die Ahora...

[mehr]

Radio Cottbus: Wartungsarbeiten bis 13 Uhr

Wartungsarbeiten an der UKW Sendeanlage ... Bis 13 Uhr senden...

[mehr]

Leben gerettet.

Über 20 Brandenburger erhalten ein Ehrenzeichen im...

[mehr]

Senftenberg: Andreas Friedrich kandidiert nicht mehr!

Andreas Friedrich wird nicht mehr zur Bürgermeisterwahl in...

[mehr]