Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 22.02.2021 - 10:20:00

Brandenburger Grundschulen sind heute in den Wechselunterricht gestartet

Brandenburger Grundschulen sind heute in den Wechselunterricht gestartet – insgesamt gibt es drei Modelle.

Grundschulklassen aller Altersstufen sind somit wieder in der Schule – allerdings in kleineren Gruppen.

Jede Schule organisiert sich dabei selbst.

Unterschiede gibt es in der Umsetzung des Wechselunterrichts – Nach einer Woche, einem Tag oder am selben Tag mit Vormittags- und Nachmittagsunterricht.

Das Schulamt will die Schulen personell Unterstützen – so soll Geld für Honorarkräfte bereit gestellt werden.

Auch die Möglichkeit die Stundenzahl zu reduzieren bestünde, damit sich alles erst einmal einpegeln kann.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bauhelfer gesucht!

Das Bauunternehmen Gimmo Serv GmbH & Co. KG aus...

[mehr]

Lausitzer Milliardenhilfe für Kohleausstieg fließt nicht in die Lausitz

Lausitzer Milliardenhilfe für den Kohleausstieg...

[mehr]

Calau ermöglicht Kita-Mitarbeitern Corona-Schnelltests

Stadt Calau ermöglicht Kita-Mitarbeitern...

[mehr]

Landkreis Spree-Neiße sucht Superheldinnen

Wer ist die stärkste Frau im...

[mehr]

Kälte- und Klimatechniker gesucht

Kühler Kopf an heißen Tagen, die Bohg & Jung GbR braucht...

[mehr]

Weltkriegsbombe in Cottbus gefunden

Weltkriegsbombe in Cottbus...

[mehr]

UKA unterstützt Tierschutzverein Cottbus mit 2.850 Euro

UKA unterstützt Tierschutzverein Cottbus mit...

[mehr]

LEAG-Hanfprojekt wird dieses Jahr erweitert

LEAG-Hanfprojekt wird dieses Jahr...

[mehr]

Spendenkonto „Solidarität für Studierende“ eröffnet

Spendenkonto „Solidarität für Studierende“...

[mehr]