Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 14.01.2021 - 09:32:00

Bund fördert Wasserstoff in der Lausitz

Bund fördert Wasserstoffnetzwerk Lausitz mit 600.000 Euro.

Wie die IHK Cottbus berichtet, soll in Verbindung mit mehreren Partnern die Projekt- und Netzwerkarbeit verbessert werden.

Ziel ist es, regionale Wasserstoffprojekte zu initiieren und zu begleiten.

Dafür stehen der Lausitz nun bis 2023 jährlich 200.000 Euro zur Verfügung.

Am 20. Januar wollen sich die Partner zusammensetzen und über Möglichkeiten im Strukturwandel sprechen.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Körperverletzung in Schmellwitz

Körperverletzung in...

[mehr]

Carl-Thiem-Klinikum wird Referenzlabor

Carl-Thiem-Klinikum wird...

[mehr]

Lausitzer Füchse versagen in Frankfurt

Lausitzer Füchse versagen in...

[mehr]

10 Tage Isolation für Spree-Neiße Kreis

10 Tage Isolation für Spree-Neiße...

[mehr]

1,5 Millionen Euro Schaden für FC Energie

1,5 Millionen Euro Schaden für FC...

[mehr]

Generalbau sucht Maurer / Trockenbauer / Allrounder (m/w/d)

Maurer / Trockenbauer / Allrounder - gern auch in führender...

[mehr]

Lausitzer Füchse unter Druck

Lausitzer Füchse unter...

[mehr]

Brandenburg beschließt Lockdow-Maßnahmen

Brandenburg beschließt...

[mehr]

Ist Lübbenau ein neuer Corona-Hotspot?

Ist Lübbenau ein neuer Corona-Hotspot...

[mehr]