Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 13.01.2021 - 11:18:00

Corona-Bußgelder in Höhe von 69.000 Euro

Corona-Bußgelder in Höhe von 69.000 Euro.

Die Stadt Cottbus hat heute eine Bilanz veröffentlicht.

Dabei wurden verschiedene Verstöße festgestellt.

Über 130 Bußgelder wegen nicht tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung, über 350 wegen nicht einhaltens der Kontaktbeschränkungen.

Auch gegen 9 Gastronomen wurden Verfahren eingeleitet, da sie die Kontaktdaten nicht erfasst hatten.

Insgesamt über 500 Strafen, über 50 Prozent sind davon in Widerspruch gegangen.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Cottbus schlauste Ampel

An der Ampel für Fußgänger und Radfahrer in der...

[mehr]

Betrugsversuche bei Senioren

Im Laufe des Mitwochs wurden der Polizei fünf Betrugsversuche...

[mehr]

Spreewasser für alle

Die Gartenbesitzer im Spree-Neiße Kreis können wieder Wasser...

[mehr]

Schlauchboot in Not

Einen Rettungseinsatz hat es auf dem Spremberger Staussee...

[mehr]

Die Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH sucht Euch

Die Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH ist ein...

[mehr]

Bohrschablonenbauer im Spezialtiefbau gesucht

Wenn Ihr Erfahrungen mit Beton- und Schalarbeiten, Bewehrung...

[mehr]

Neue Baustelle in Cottbus

Die Nordringbrücke über die Spree wird saniert. Sie ist deshalb...

[mehr]

Neue Corona-Regeln in Brandenburg

Der Fahrplan steht. Die Landesregierung hat eine neue Verordnung...

[mehr]

Neuer Energiepark für Lausitz

Auf den Bergbaufolgeflächen in Jäschwalde werden...

[mehr]