Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 11.09.2020 - 11:00:00

Haftbefehl gegen Messerstecher in Cottbus erlassen

Haftbefehlt gegen Cottbuser Messerstecher erlassen. Der 28 Jahre alte Mann aus Pakistan wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Die Staatsanwaltschaft hatte ein Haftbefehl beantragt. Am Donnerstagnachmittag wurde dieser durch das Amtsgericht Cottbus erlassen. Die weiteren Ermittlungen werden fortgeführt. Der Tatverdächtige hatte am Mittwochmorgen einen 19-Jährigen Cottbuser in einer Straßenbahn niedergestochen. Die Staatsanwaltschaft wertet die Straftat als versuchten Mord. Zu den Hintergründen der Tat ist noch nichts bekannt.

 

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg rettet Lebensmittel

Brandenburg rettet Lebensmittel. Heute startet die bundesweite...

[mehr]

Wie viel Zuschauer dürfen ins Stadion?

Mehr Zuschauer im Stadion der Freundschaft? Diese Frage wird...

[mehr]

Änderung der Großveranstaltungsverbotsverordnung

Änderung der Großveranstaltungsverbotsverordnung. Das...

[mehr]

Maurer, Trockenbauer, Bau-Allrounder gesucht

Maurer, Trockenbauer, Allrounder (m/w/d)  Wir sind so...

[mehr]

13 bestätigte Fälle

Insgesamt 13 bestätigte Fälle der afrikanischen Schweinepest....

[mehr]

FCE siegt im Brandenburg-Derby

Energie Cottbus gewinnt in Babelsberg mit 1 zu 0. Der FCE konnte...

[mehr]

Bauleiter im Hochbau

Bauleiter/-in (m/w/d) Ein renommiertes regionales...

[mehr]

Schokomousse mit Frühlingsrollenteig und Himbeeren

Endlich geht es in die Dessert-Abteilung! Tim Sillack vom...

[mehr]

Taxi-Fahrer gesucht

Das Cottbuser Unternehmen RMS Personen- und Güterverkehrs GmbH...

[mehr]