Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 20.05.2020 - 17:18:00

Erneute Hygienedemo in Cottbus

Wie die Polizei mitteilte, versammelte sich am Dienstagabend mehrere Menschen auf einer Freifläche vor dem Blechen Carre in der Karl-Liebknecht-Straße. Thema war „Grundgesetze schützen - Aufhebung der Lockdown-Maßnahmen“. Die Maximale Teilnehmerzahl von 50 wurde durch dazustoßende Menschen überschritten und die Versammlung daher kurzzeitig unterbrochen. Die Polizei ermöglichte daraufhin 2 Spontanversammlungen in der Nähe des Staatstheaters und am Brandenburger Platz mit jeweils rund 30 Teilnehmern.
Die drei Versammlungen wurden gegen halb 9 Uhr ohne besondere Vorkommnisse beendet.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

28 Arbeitsplätze im Strahlenschutzzentrum geschaffen

Cottbus wird eine Außenstelle des Bundesamtes für Strahlenschutz...

[mehr]

Neues Goldenes Buch der Stadt

Würdiger Rahmen für ehrenwerte Cottbuser. Die Stadt Cottbus hat...

[mehr]

Burger fürchten sich vor rechtsextremer Unterwanderung

Burg fürchtet rechtsextreme Besucher. Die Gastronomien deutsches...

[mehr]

CTK kann 1.400 Corona Tests pro Tag machen

In mancher Hinsicht hat Crona ja auch etwas Gutes. Das...

[mehr]

Zwei Coronafälle im Schlachthof Niederlehme

Zwei Coronafälle im Geflügel-Schlachthof Niederlehme. In dem...

[mehr]

Gewitterbilanz - keine großen Schäden

Starkregen, Donner und Blitze zogen gestern Nacht über die...

[mehr]

Kostenplaner (m/w/d) in Cottbus

ARCUS aus Cottbus ist mit 171 Mitarbeitern eines der...

[mehr]

Lok Leipzig steigt nicht auf

Lok Leipzig bleibt mit Energie Cottbus in einer Liga. Der...

[mehr]

Baustelle schränkt Bahnverkehr ein

Über den Sommer finden in der Karlstraße und der Schmellwitzer...

[mehr]