Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 05.12.2018 - 17:21:00

Die Stiftung Gesunde Kinder unterstützt die Arbeit des Niederlausitzer Netzwerks Gesunde Kinder mit 3.000 Euro

Die Stiftung Gesunde Kinder unterstützt die Arbeit des Niederlausitzer Netzwerks Gesunde Kinder mit 3.000 Euro. So fand Anfang der Woche die jährliche Spendenübergabe in der Senftenberger Sparkasse statt. Die Gelder werden unter anderem für Kurse der Elternakademie genutzt, für die Aus- und Weiterbildung der Familienpaten und für gesundheitsfördernde Geschenke. Die Paten begleiten die Familien in den ersten drei Lebensjahren des Kindes. Insgesamt sind es rund 450 Familien im Landkreis Oberspreewald-Lausitz, die am Netzwerk teilnehmen. Seit Beginn des Netzwerks im Jahr 2006 wurden ungefähr 2.200 Kinder von ehrenamtlichen Familienpaten begleitet.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

LG Life´s Good

 

[mehr]

5. September: 9. DAK FIRMENLAUF Cottbus

Liebe Läuferinnen und Läufer,   ES GEHT WIEDER...

[mehr]

Alles Schnitzel ... oder was?

AB SOFORT wird Ihnen immer wieder sonntags das WÄCHTER-SCHNITZEL...

[mehr]

Mutmaßliche Vergewaltigung am Stausee - Fahlschmeldungen in den sozialen Medien

  Die tote Frau in Bagenz ist frei erfunden....

[mehr]

GESUNDER START IN DEN MORGEN

Wir starten mit Ihnen gemeinsam GESUND IN DEN MORGEN! Immer...

[mehr]

Das RADIO COTTBUS GRILLPAKET ist zurück

Wenn die Tage länger und die Nächte lauer werden, kommen nicht...

[mehr]

Verfolgungsjagd in Cottbus und der Region

In Cottbus und der Region kam es zu einer Verfolgungsjagd....

[mehr]

80 zusätzliche Stellen für Brandenburgs Justiz

Die Brandenburger Landesregierung schafft 80 zusätzliche Stellen...

[mehr]

Altbauten in Südbrandenburg sollen klimafreundlicher werden

Altbauten in Südbrandenburg sollen klimafreundlicher werden....

[mehr]