Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 04.12.2018 - 06:35:00

Eine 46-Jährige wurde in Lübben von drei Männern angegriffen

Eine 46-Jährige wurde von drei Männern auf einem Fußweg in Lübben angegriffen und verletzt. Der Vorfall ereignete sich Sonntagabend in der Theodor-Fontane Straße. Die Frau hatte zuvor drei bisher unbekannte Personen vor einem Hauseingang gesehen, die augenscheinlich an einem Fahrrad hantierten. Wenig später hörte sie Schritte hinter sich und wurde daraufhin gegen einen Baum geschubst. Die Geschädigte sprühte daraufhin mit einem Pfefferspray in Richtung der Angreifer und rannte anschließend davon. Umgehend eingeleitete Ermittlungen nach den drei Angreifern führten bisher nicht zur Feststellung. In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei Zeugen. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

OB Kelch und Reinhard Drogla unterzeichnen Abrüstungsappell

Oberbürgermeister Holger Kelch und der Vorsitzende der...

[mehr]

Cottbus erarbeitet Mobilitätskonzept für die Altstadt

Cottbus erarbeitet Mobilitätskonzept. Die Cottbuser Altstadt...

[mehr]

Cottbus 2035 – Konzepte zur Stadtentwicklung sind überarbeitet worden

Das Stadtentwicklungs- sowie das Stadtumbaukonzept der Stadt...

[mehr]

Umsetzung „Gute-Kita-Gesetz“ in Brandenburg

Brandenburg tritt als erstes Bundesland in Gespräche mit dem...

[mehr]

FÜCHSE sichern sich auf der Torwartposition ab

Die Lausitzer Füchse sichern sich auf der Torwartposition ab....

[mehr]

Ideen können mit bis zu 200.000 Euro gefördert werden

Die Wirtschaftsregion Lausitz ruft seit gestern zum 2. Projekt-...

[mehr]

Dialog zur Kitabetreuung in Cottbus

Wie geht es weiter im Kita-Bereich? Diesen und anderen Fragen...

[mehr]

Ministerpräsident Woidke in Wirtschaftsraum in Cottbus

Gestern war Ministerpräsident Dietmar Woidke im Wirtchaftsraum...

[mehr]

Lausitzer Füchse mit 4-Punkte Wochenende

Die Lausitzer Füchse konnten wieder punkten am Wochenende. Am...

[mehr]