Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 03.12.2018 - 12:08:00

LHC gewinnt Heimspiel gegen Bad Doberaner SV

Der Lausitzer Handball Club Cottbus hat sein Heimspiel gegen den Bad Doberaner SV gewonnen. 31 zu 27 hieß es am Ende im Kolkwitz Center. Bester Werfer war Nick Widera mit 12 Treffern. Somit konnten die Lausitzer einen Platz gut machen und rutschten auf den 9ten Tabellenplatz. Weiter geht es für den LHC gegen BFC Preussen. Am Samstag spielt man erneut im Kolkwitz Center. Anwurf ist dann um 20 Uhr.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

OB Kelch und Reinhard Drogla unterzeichnen Abrüstungsappell

Oberbürgermeister Holger Kelch und der Vorsitzende der...

[mehr]

Cottbus erarbeitet Mobilitätskonzept für die Altstadt

Cottbus erarbeitet Mobilitätskonzept. Die Cottbuser Altstadt...

[mehr]

Cottbus 2035 – Konzepte zur Stadtentwicklung sind überarbeitet worden

Das Stadtentwicklungs- sowie das Stadtumbaukonzept der Stadt...

[mehr]

Umsetzung „Gute-Kita-Gesetz“ in Brandenburg

Brandenburg tritt als erstes Bundesland in Gespräche mit dem...

[mehr]

FÜCHSE sichern sich auf der Torwartposition ab

Die Lausitzer Füchse sichern sich auf der Torwartposition ab....

[mehr]

Ideen können mit bis zu 200.000 Euro gefördert werden

Die Wirtschaftsregion Lausitz ruft seit gestern zum 2. Projekt-...

[mehr]

Dialog zur Kitabetreuung in Cottbus

Wie geht es weiter im Kita-Bereich? Diesen und anderen Fragen...

[mehr]

Ministerpräsident Woidke in Wirtschaftsraum in Cottbus

Gestern war Ministerpräsident Dietmar Woidke im Wirtchaftsraum...

[mehr]

Lausitzer Füchse mit 4-Punkte Wochenende

Die Lausitzer Füchse konnten wieder punkten am Wochenende. Am...

[mehr]