Jetzt läuft

Titel

Künstler


Künstler der Woche – Usher

10. Oktober 2022

Ob Usher der ungekrönte R&B-König ist? Nun, endgültig lässt sich das sicher nicht beantworten. Zumindest einer der ganz großen Fürsten ist der 1978 in Texas geborene Usher Raymond IV., der mit 13 Jahren schon einen ersten Plattenvertrag in der Tasche hatte, aber trotzdem noch ein paar Jahre auf seinen großen Durchbruch warten musste. Den hatte er vor genau 25 Jahren. Frisch befreundet mit dem amerikanischen Musikproduzenten Jermaine Dupri, produzierte er mit ihm mehrere Songs für sein zweites Album „My Way“ und landete prompt mit „You Make Me Wanna“ seinen ersten Nummer 1-Hit.

Usher feiert das 25-jährige Jubiläum seines Durchbruch-Albums „My Way“ nun mit einer speziellen Jubiläumsedition. Die im September erschienene Version enthält das Originalalbum in seiner Gesamtheit zusammen mit drei „frisch neu interpretierten“ Schnitten – den Ryan James Carr-Remakes von „My Way“, „Nice & Slow“ und „You Make Me Wanna …“ – und ihren jeweiligen Instrumentals. Darüber hinaus werden Usher und Sony Music Entertainment die Mini-Dokumentation „Usher: 25 Years My Way“ veröffentlichen, in der der Künstler in die Entstehungsgeschichten und die kulturellen Auswirkungen des Albums eintaucht.

My Way wurde ursprünglich 1997 veröffentlicht und wurde seitdem mit 7-fachem Platin ausgezeichnet, wobei die Tracks „You Make Me Wanna..“ und „Nice & Slow“ mit 3-fachem Platin geehrt wurden. Die Platte brachte ihm zudem eine GRAMMY-Nominierung für die beste männliche R&B-Gesangsdarbietung für „You Make Me Wanna…“ ein.

Den ungekrönten König des R&B Usher und seine besten Songs feiern wir in dieser Woche um 09.40 Uhr, 11.40 Uhr und 15.40 Uhr.

Radio Cottbus – Die beste Musik!


Weiterlesen