Jetzt läuft

Titel

Künstler


Schweizer Taschenmesser im Rathaus

1. Mai 2022

Recht und Ordnung, Verkehr und Umwelt und dann auch noch der Bürgerservice. Thomas Bergner ist in etwa so vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser. Der Ordnungsdezernent der Stadt Cottbus ist der Innenminister der zweitgrößten Stadt in Brandenburg und verantwortet ein riesiges Aufgabengebiet mit etwa 500 Verwaltungsmitarbeitern. Als solcher hat auch er vor über 20 Jahren einmal in der Stadtverwaltung Cottbus begonnen und ist seitdem steil aufgestiegen. Bis zum Oberbürgermeister will Thomas Bergner es jetzt bringen. Mit knapp über 60 Jahren hat er sich von seiner Partei, der CDU zum Kandidaten aufstellen lassen und will im September im Rathaus ein letztes Mal das Büro wechseln.
Wer ist dieser Thomas Bergner? Wie wird ein studierter Mediziner zum Ordnungsdezernenten und kann aus ihm nach mehr als 20 Jahren der Verwaltung ein guter Oberbürgermeister werden? Fragen, die wir an ihn weitergeben und die Thomas Bergner jetzt beantwortet bei Ronny Gersch in Nulldrei55 – Der Cottbus-Podcast auf Radio Cottbus.
Hier kannst Du Nulldrei55 als Podcast hören und abonnieren: www.linktr.ee/nulldrei55

Weiterlesen

Vorheriger Beitrag

Messerattacke in Cottbus


Thumbnail