Lokalsport

Veröffentlicht am : 13.02.2017 - 14:29:00

LHC feiert Sieg

Die Handballer vom LHC Cottbus konnten sich am Wochenende nicht nur über ein volles Haus freuen, sondern auch über den Sieg im Topspiel gegen Altlandsberg. Am Ende stand vor rund 1.400 Zuschauer ein 25:24 in den Büchern. Somit kletterte man in der Tabelle auf Rang 2, Spitzenreiter ist weiterhin der Stralsunder HV. Allerdings hat die Mannschaft aus Mecklenburg Vorpommern akutell auch ein Spiel mehr bestritten als der LHC. Am kommenden Samstag geht es für das Team um Cheftrainer Marcel Linge weiter. Gegner in der heimischen Lausitzarena ist dann die SG OSF Berlin.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ab aufs Börsenparkett

Handeln wie die Profis? Das können ab sofort Schüler und...

[mehr]

21. September: 1. Brandenburger Spielgolf e.V:

In unserer Vereinssendung in dieser Woche ging es um den 1....

[mehr]

Sparkasse fördert Lausitzer Sportschule Cottbus

Die Sparkasse Spree-Neiße übergab gestern einen...

[mehr]

WM Titel verteidigt

Bei den 17. World Police and Fire Games in Los Angeles konnte...

[mehr]

Schweineohr im Briefkasten

Montagvormittag wurde in einem Briefkasten eines Wohnhauses in...

[mehr]

Neue Büste für Bismarckturm

Morgen wird die neue Bismarckbüste für den Burger Bismarckturm...

[mehr]

FCE gewinnt 4. Saisonspiel

Der FC Energie Cottbus hat auch sein viertes Ligaspiel gewonnen....

[mehr]

Bauarbeiten Cottbus und Guben

Ab heute ist die Ottilienstraße in Cottbus zwischen der...

[mehr]

Sonderkreistag tagt Mittwoch in Forst

Nach der Bomben-Evakuierung in Forst der vergangenen Woche soll...

[mehr]