Lokalsport

Veröffentlicht am : 24.01.2017 - 17:51:00

Mitgliederstammtisch terminiert

Wichtige Informationen für alle Mitglieder des FC Energie Cottbus. Wie im letzten Jahr angekündigt, gibt es in diesem Jahr den ersten offiziellen FC Energie "Mitglieder Stammtisch". Wie der Verein mitteilt, wird dieser am 10. Februar um 18:30 Uhr im Energie Eck stattfinden. Hier soll den Mitgliedern vor allem eine Plattform zum Austausch, gegenseitigen Anregen und zur Diskussion gegeben werden. Mitglieder werden darum gebeten, sich im Vorfeld beim Verein anzumelden. Der Mitglieder-Stammtisch soll zukünftig 2 Mal pro Jahr stattfinden und das gemeinsame WIR Gefühl stärken. Nähere Informationen zum FCE gibt es heute auch in Sport Total Lokal ab 18 Uhr mit meiner Kollegin Aline Lepsch. Gesprochen wird unter anderem über die Situation im Sturm nach der Verletzung von Benjamin Förster und eine mögliche Neuverpflichtung von Marcelo de Freitas Costa von Ligakonkurrent FC Oberlausitz Neugersdorf.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

2. April: Familiensonntag OSTERPARTY

Mitte April ist endlich Ostern und der Osterhase macht sich auf...

[mehr]

1. und 2. April: 20. Sorbischer Ostereiermarkt in Schleife

Das Osterfest steht kurz bevor und die Vorfreude steigt. In...

[mehr]

31. März: Lindenplatz Professoren hautnah DER URKNALL Experiment

Ende März heißt es am Lindenplatz in Cottbuser wieder...

[mehr]

Gute Zahlen in der Lagune

Die Lagune ist so erfolgreich wie noch nie. Im vergangenen Jahr...

[mehr]

24. bis 29. April: Autofrühling im Lausitz Park

AUTOs willkommen! 94.5 Radio Cottbus LIVE vor Ort beim...

[mehr]

Defekter Hausanschluss verursacht Straßensperrung

Heute Morgen kam es in Cottbus auf dem Radweg Höhe...

[mehr]

35.000 Euro Schaden für den Tierpark Cottbus

Nun gibt es offizielle Zahlen. Dem Tierpark Cottbus entstand...

[mehr]

Asylverfahren in Brandenburg

Brandenburgs Verwaltungsgerichte kämpfen gegenwärtig mit einem...

[mehr]

Weniger neue Windräder in Brandenburg

In Brandenburg wird es künftig weniger neue Windräder geben....

[mehr]