Lokalsport

Veröffentlicht am : 13.01.2017 - 13:57:00

Spender fürs Südstadion

Nachdem der FC Energie Cottbus in der 4. Liga angekommen ist und die finanziellen Mittel eingeschränkt sind, ist der Verein mehr denn je auf die eigene Jugend angewiesen. Um bessere Trainingsbedingungen zu schaffen, soll die Trainingssituation im Südstadion verbessert werden – dafür suchen die Verantwortlichen nun nach Sponsoren aus der regionalen Wirtschaft. Unterstützung erhält der Verein bereits von der Werkfeuerwehr, sowie der LEAG. Geplant ist ein neuer Kunstrasen und eine Flutlichtanlage. Bisher kamen 500 Euro zusammen – das Geld wurde dem Verein bereits übergeben.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

7. Mai: Saisoneröffnung im Kräutergarten in Dissen (Spreewald)

Gewürzpflanzen und Kräuter, soweit das Auge reicht, gibt es in...

[mehr]

6. Mai: SOLA SCRIPTURA in Cottbus

2017 werden 500 Jahre Reformation gefeiert. 1517 war es als...

[mehr]

6. Mai: Guten Morgen Cottbus mit DIARY OF DREAMS

Das wird ein spektakuläres Spiel mit dem Feuer, wenn „Diary of...

[mehr]

Neuer Verkehrsvertrag

Der Landkreis Spree-Neiße, die Stadt Cottbus und CottbusVerkehr...

[mehr]

BTU profitiert von Zusammenarbeit des Landes mit Fraunhofer-Gesellschaft

Die BTU profitiert von der Intensivierung der Zusammenarbeit des...

[mehr]

Parkkonen verlässt Lausitzer Füchse

Der Finne Patrik Parkkonen verlässt die Lausitzer Füchse. Der...

[mehr]

Kampfmittelsprengung morgen in Forst

Morgen Vormittag werden mehrere Granaten aus dem zweiten...

[mehr]

Mediziner-Institut wird aufgelöst

Das Institut für Medizinerweiterbildung in Cottbus wird...

[mehr]

Große Resonanz auf Spendenaktion für Erick

Die Mitte März gestartete Spendenaktion für den erkrankten...

[mehr]