Events

Veröffentlicht am : 26.01.2018 - 00:01:00

WER WIRD COTTBUSER DES JAHRES 2017

IHRE STIMME ZÄHLT!

Das vergangene Jahr wurde erneut von Cottbusern geprägt, die sich im sozialen Bereich für ihre Stadt engagiert, die Wissenschaft voran getrieben oder das Leben lebenswerter gemacht haben.

Menschen, die täglich zunächst sich selbst übertreffen, um andere mitzuziehen. Lobenswerter Mannschaftsgeist im Sport und überhaupt, 10 Cottbuserinnen und Cottbuser haben ihrer Stadt und ihren Mitbürgern Ehre gemacht, den guten Cottbuser Ruf über die Landesgrenzen hinaus getragen.

Seit nun mittlerweile 14 Jahren wird dem Cottbuser des Jahres zur Anerkennung die gläserne Pyramide verliehen.

Wer den Titel am 20. März 2018 zur offiziellen Preisverleihung verliehen bekommt, entscheiden allein Sie, liebe Hörer von Radio Cottbus.

Der Sieger-Pokal ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro dotiert, welches in jedem Jahr einem guten Zweck zur Verfügung gestellt wird.

 

WER WIRD COTTBUSER DES JAHRES 2017

BERND LATTIG

für seinen ehrenamtlichen Dienst als Notfallseelsorger

 

RENÉ MARKGRAF

arbeitet mit seinen Kollegen von IBAR SYSTEMTECHNIK an der Realisierung einer Smart City Cottbus

 

DANIEL BÖTTCHER

ist gelernter Orthopädiemechaniker und half mit seinem Know-How im Februar 2017 vielen Menschen, die beispielsweise Prothesen brauchten auf dem karibischen Inselstaat Haitii (der 2010 von einem schweren Erdbeben heimgesucht wurde)

STRAUSS & HILLEGAART

verschönern mit ihrer Rasterbild-Technik nicht nur die Cottbuser Innenstadt, sondern machen mit ihrer besonderen Kunstform international von sich Reden

LINDA HELTERHOFF

liebt Musik und machte mit ihrer Leidenschaft 2017 zu ihrem Jahr, ob für wohltätige Zwecke, als Gewinnerin von "Radio Cottbus Bühne frei!" oder bei der von Pro7 initiierten Castinshow "The Voice of Germany"

CHRISTINA HEROLD

trainiert seit 22 Jahren ehrenamtlich sportbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Region, 2017 wurde jedoch das bis dato erfolgreichste sportliche Jahr für die Cottbuserin

JÖRN HARNITZSCH

macht Cottbus mit seinen Lichtskulpturen für Anwohner und Gäste schön, ob bei den Chilloutnächten im Puschkinpark, zu den Lagubay-Veranstaltungen oder auch mit wirkungsvollem Lichtbaum vor der Kammerbühne

JAZZ DANCE CLUB 99 e.V.

holte 2017 einen Weltmeistertitel in die Stadt, die Jazzy Diamonds (der Altersklasse Ü 31) sicherten sich bei der Weltmeisterschaft in Polen den ersten Weltmeistertitel in der Kategorie Jazz

ULRIKE KREMEIER

ist ihres Zeichens Direktorin des Kunstmuseums im Dieselkraftwerk, in Sachen Kunst hat sie Cottbus wieder auf die Landkarte gebracht, seit 2017 residiert Am Amtsteich nun das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst (BLmK)

VOTEN SIE MIT

unter
oder unter diesem QR-Code

Gemeinsam darüber entscheiden die Hörer von 94.5 Radio Cottbus, die Leser des Cottbuser WochenKuriers und die Genießer der Landskron BRAU-MANUFAKTUR.

Unter allen Teilnehmern des Votings werden auch 2018 wieder tolle Preise verlost.

Radio Cottbus verschenkt

einen Reisegutschein, im Wert von 300 €, zur Verfügung gestellt von der "Peitzer Reisewelt",

außerdem ein Schnupperpaket vom Saunadorf van Almsick im Wert von 300 €, mit Saunanutzung, Massage, 3-Gänge Menü und einer Übernachtung mit Frühstück

und

Tickets für Mario Barth und sein aktuelles Programm "Männer sind faul, sagen die Frauen", am 25. Mai 2018 in der Mercedes-Benz Arena in Berlin im Wert von ca. 80 €.

Eine Aktion von 94.5 Radio Cottbus und dem WochenKurier, freundlich unterstützt von der privaten Landskron BRAU-MANUFAKTUR, Stadtmarketing- und Tourismusverband Cottbus e.V. und der Bürgerstiftung Cottbus und Region.


Bisherige Cottbuser des Jahres

2016 Marion Hirche, von den Cottbuser Narrenweibern
2015 Barbara Jentsch, von der Verkehrswacht Cottbus

2014 Benjamin Andriske und Gilbert Gulben, vom Turmverein Cottbus e.V.

2013 Robert Büschel und Sebastian Münch, von der DLRG Stadtverband Cottbus e.V.

2012 Kilian Schulz und Martin Riedel, als Lebensretter

2011 Benny Bastisch, von der Feuerwehr Cottbus

2010 Evan Christ, Generalmusikdirektor des Philharmonischen Orchesters im Staatstheater Cottbus

2009 Ulrich Hobeck, vom Leichtathletik Club Cottbus e.V.

2008 Annett Goertz, kümmert sich ehrenamtlich um Mukoviszidose-Patienten

2007 Dietmar Rösicke, ehemaliger Trainer der Handballer vom Lausitzer Handballclub Cottbus (LHC)

2006 Lothar Parnitzke, Geschäftsführer der Kunella Feinkost GmbH

2005 Andreas Gaber, vom Studentenwerk Frankfurt (Oder)

und

2004 Eduard "Ede" Geyer, ehemaliger Tainer des FC Energie Cottbus

Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

SEKRETÄRINNEN die neue musikalische Revue

........... SEKRETÄRINNEN Franz Wittenbrink...

[mehr]

Sparkasse fördert Lausitzer Sportschule Cottbus

Die Sparkasse Spree-Neiße übergab gestern einen...

[mehr]

WM Titel verteidigt

Bei den 17. World Police and Fire Games in Los Angeles konnte...

[mehr]

Schweineohr im Briefkasten

Montagvormittag wurde in einem Briefkasten eines Wohnhauses in...

[mehr]

Neue Büste für Bismarckturm

Morgen wird die neue Bismarckbüste für den Burger Bismarckturm...

[mehr]

FCE gewinnt 4. Saisonspiel

Der FC Energie Cottbus hat auch sein viertes Ligaspiel gewonnen....

[mehr]

Bauarbeiten Cottbus und Guben

Ab heute ist die Ottilienstraße in Cottbus zwischen der...

[mehr]

Sonderkreistag tagt Mittwoch in Forst

Nach der Bomben-Evakuierung in Forst der vergangenen Woche soll...

[mehr]

Große Spülung im Cottbuser Süden

In der kommenden Woche wird die Trinkwasserhauptleitung im...

[mehr]