Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 04.12.2018 - 06:35:00

Eine 46-Jährige wurde in Lübben von drei Männern angegriffen

Eine 46-Jährige wurde von drei Männern auf einem Fußweg in Lübben angegriffen und verletzt. Der Vorfall ereignete sich Sonntagabend in der Theodor-Fontane Straße. Die Frau hatte zuvor drei bisher unbekannte Personen vor einem Hauseingang gesehen, die augenscheinlich an einem Fahrrad hantierten. Wenig später hörte sie Schritte hinter sich und wurde daraufhin gegen einen Baum geschubst. Die Geschädigte sprühte daraufhin mit einem Pfefferspray in Richtung der Angreifer und rannte anschließend davon. Umgehend eingeleitete Ermittlungen nach den drei Angreifern führten bisher nicht zur Feststellung. In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei Zeugen. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bewerbungsstart für Brandenburger Inklusionspreis 2019

Ab sofort können Bewerbungen für den Brandenburger...

[mehr]

Alljährliche Fahrplanwechsel bei CottbusVerkehr

Am Sonntag fand der alljährliche Fahrplanwechsel von...

[mehr]

Brücke Wilhelmsthal in Spremberg gesperrt

Die Brücke Wilhelmsthal in Spremberg ist komplett gesperrt....

[mehr]

Wohnungsbrand in Sandow

Heute morgen wurde die Cottbuser Feuerwehr zur Bekämpfung eines...

[mehr]

Ostrower Platz und Briesmannstraße fertiggestellt

Die Umgestaltung des Ostrower Platzes einschließlich der...

[mehr]

Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist wieder freigegeben

Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist wieder freigegeben. Der...

[mehr]

Beim FC Energie Cottbus steht die Zusammensetzung der Vereinsgremien

Beim FC Energie Cottbus steht die Zusammensetzung der...

[mehr]

Weniger verurteilte Jugendliche in der Region

Im Jahr 2017 gab es weniger verurteilte Jugendliche in der...

[mehr]

Breitensporthighlight 2019 in Cottbus

Auch im kommenden Jahr haben Sportfans wieder die Chance das...

[mehr]