Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 08.11.2018 - 11:33:00

Die Cottbuser Parkeisenbahn erhält eine Bundesförderung

Die Cottbuser Parkeisenbahn erhält eine Bundesförderung. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat gestern die Förderung mit insgesamt 120.000 Euro beschlossen. „Die Parkeisenbahn Cottbus ist vor allem mit ihren vielen verschiedenen Themenfahrten eine wichtige Attraktion der Stadt. Es ist schön, dass sie mithilfe der Bundesmittel weiterhin Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern kann.“ so der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze. Das Denkmalschutz-Sonderprogramm zielt auf Restaurierungsarbeiten an wertvollen kleineren Denkmälern in Städten und Gemeinden ab.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wasser auf städtischen Friedhöfen abgestellt

Aufgrund der bevorstehenden Frostperiode hat sich die...

[mehr]

Besucherrekord am Senftenberger See

Besucherrekord am Senftenberger See. Nach ersten Hochrechnungen...

[mehr]

Cottbuser Bahnhofstunnel eröffnet am 21. November

Am kommenden Mittwoch wird der neue Cottbuser Bahnhofstunnel...

[mehr]

Straßenbauarbeiten in der Gubener Straße in Forst abgeschlossen

In Forst sind die Bauarbeiten in der Gubener...

[mehr]

Schienenersatzverkehr der Linie 3 am Wochenende

Gäste von CottbusVerkehr aufgepasst. Am Wochenende verkehrt die...

[mehr]

Bürgerstiftung Cottbus mit neuem Stiftungsrat

Im sechsten Jahr ihres Bestehens hat die „Bürgerstiftung Cottbus...

[mehr]

Senftenberg hat eine Vereinbarung zur Städtepartnerschaft mit dem FCE

Senftenberg hat als einzige Kommune in Süd-Brandenburg seit 2008...

[mehr]

Zwei mutmaßliche Geldautomatensprenger aus dem Landkreis Oder-Spree konnten gefasst werden

Zwei mutmaßliche Geldautomatensprenger aus dem Landkreis...

[mehr]

Die Polizei unterstützte einen Agrarbetrieb in Spremberg bei der Suche nach über dreißig Kühen

Seit Mittwochabend unterstützte die Polizei einen Agrarbetrieb...

[mehr]