Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 12.08.2017 - 08:30:00

Große Spülung im Cottbuser Süden

In der kommenden Woche wird die Trinkwasserhauptleitung im Cottbuser Süden durchspült. Betroffen sind rund 5000 Einwohner in Gallinchen, Groß Gaglow, Sachsendorf und Frauendorf. Die LWG reinigt damit die Leitungen von Mineralien, die sich an den Wänden der Rohre abgelagert haben. Anfang Juni hatten Einwohner aus Groß Gaglow und Gallinchen über trübes Wasser berichtet. Die LWG bittet Unannehmlichkeiten während der Spülung zu entschuldigen. Sie sei unvermeidbar, um eine ausgezeichnete Trinkwasserqualität gewährleisten zu können. Die Spülung läuft kommende Woche von Montag bis Freitag.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

WER WIRD COTTBUSER DES JAHRES 2017

IHRE STIMME ZÄHLT! Das vergangene Jahr wurde erneut von...

[mehr]

SEKRETÄRINNEN die neue musikalische Revue

........... SEKRETÄRINNEN Franz Wittenbrink...

[mehr]

Sparkasse fördert Lausitzer Sportschule Cottbus

Die Sparkasse Spree-Neiße übergab gestern einen...

[mehr]

WM Titel verteidigt

Bei den 17. World Police and Fire Games in Los Angeles konnte...

[mehr]

Schweineohr im Briefkasten

Montagvormittag wurde in einem Briefkasten eines Wohnhauses in...

[mehr]

Neue Büste für Bismarckturm

Morgen wird die neue Bismarckbüste für den Burger Bismarckturm...

[mehr]

FCE gewinnt 4. Saisonspiel

Der FC Energie Cottbus hat auch sein viertes Ligaspiel gewonnen....

[mehr]

Bauarbeiten Cottbus und Guben

Ab heute ist die Ottilienstraße in Cottbus zwischen der...

[mehr]

Sonderkreistag tagt Mittwoch in Forst

Nach der Bomben-Evakuierung in Forst der vergangenen Woche soll...

[mehr]