Lokalnachrichten

Veröffentlicht am : 14.02.2017 - 16:04:00

Forst putzt sich raus

Ende März wird die Stadt Forst wieder gemeinsam hübsch gemacht - am 29. März erfolgt der große Frühjahrsputz. Bestätigt wurde das nun durch eine Sprecherin der Stadtverwaltung. Erneut werden zahlreiche Vereine, Kitas und Schulen die Aktion unterstützen. Der erste Frühjahrsputz fand im Jahr 2014 statt, seitdem beteiligten sich mehr als 1.800 Menschen. Auf diesem Wege werden jährlich Wege, Straßenränder, Grünanlagen, Parks, Spielplätze und Bürgersteige von Abfall und Schmutz befreit. Startschuss ist dann um 15 Uhr am Max-Seydewitz-Platz. Arbeitsgeräte werden durch die Rosenstadt gestellt, außerdem werden Container aufgestellt und Müllsäcke verteilt.
Quelle: radio-cottbus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

7. Mai: Saisoneröffnung im Kräutergarten in Dissen (Spreewald)

Gewürzpflanzen und Kräuter, soweit das Auge reicht, gibt es in...

[mehr]

6. Mai: SOLA SCRIPTURA in Cottbus

2017 werden 500 Jahre Reformation gefeiert. 1517 war es als...

[mehr]

6. Mai: Guten Morgen Cottbus mit DIARY OF DREAMS

Das wird ein spektakuläres Spiel mit dem Feuer, wenn „Diary of...

[mehr]

Neuer Verkehrsvertrag

Der Landkreis Spree-Neiße, die Stadt Cottbus und CottbusVerkehr...

[mehr]

BTU profitiert von Zusammenarbeit des Landes mit Fraunhofer-Gesellschaft

Die BTU profitiert von der Intensivierung der Zusammenarbeit des...

[mehr]

Parkkonen verlässt Lausitzer Füchse

Der Finne Patrik Parkkonen verlässt die Lausitzer Füchse. Der...

[mehr]

Kampfmittelsprengung morgen in Forst

Morgen Vormittag werden mehrere Granaten aus dem zweiten...

[mehr]

Mediziner-Institut wird aufgelöst

Das Institut für Medizinerweiterbildung in Cottbus wird...

[mehr]

Große Resonanz auf Spendenaktion für Erick

Die Mitte März gestartete Spendenaktion für den erkrankten...

[mehr]